Stellungnahme

Die Fake-Olivenöl-Story ist wie inzwischen bekannt ein Klickfang-Artikel, der in den letzten zwei Jahren im Internet und in sozialen Medien verbreitet wurde, und zwar meistens unter dem Titel „14 Fake Olive Oil Companies Revealed Now“. Begonnen hat alles mit einem irreführenden Olivenöl-Laborbericht der Universität von Kalifornien, Davis, der verfälscht wurde, um ein bestimmtes Segment der Olivenölbranche auf Kosten eines anderen zu fördern.

KLICKFÄNGER MACHTEN DARAUS EINE FAKE-OLIVENÖL-STORY
Die New York Times brachte die Story mit einer irreführenden Infografik über Fake-Olivenöl heraus. Wiederum als Klickfänger bekannte Blogger haben dies gesehen und Fake-Olivenöl-Artikel zu diesem Thema erschaffen, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erreichen, diese zu einem Besuch auf ihrem Blog zu animieren und dann durch Anzeigen Geld zu verdienen. Es gibt nur ein grundsätzliches Problem bei der Geschichte – sie ist nicht wahr. Die nordamerikanische Olivenöl-Behörde hat bewiesen, dass der Test der UC Davis von 2010 fehlerhaft war – die Geschichte war also somit erledigt. Das Problem von Fake-Meldungen ist allerdings, dass dies den Menschen, die diese Meldungen erschaffen haben, egal ist. Über 13.000 Posts allein auf Google sind mit genau der gleichen Überschrift „The 14 Fake Olive Oil Companies Are Revealed Now – Avoid These Brands” erschienen. Richtige Journalisten würden Nachforschungen anstellen und erkennen, dass es sich um eine Fake-Meldung handelt. Sie würden sie nicht veröffentlichen oder zumindest eine eigene Überschrift für ihre Story schreiben. Doch Tausende von Internetseiten kopierten die Fake-Olivenöl-Story auf ihre Seite, als sie gesehen hatten, wie schnell sie sich verbreitete, um damit Geld zu machen. Mehrere Klickfarmen, die Webseiten und Tumblr-Konten duplizieren, posteten die Fake-Meldungen über Olivenölunternehmen immer wieder, um Besucher auf ihre Seite zu bekommen. Hier sehen Sie ein Beispiel dieser Fake-Mitteilungen.

Wie Sie sicher wissen, sind Fake-Meldungen auf Facebook ein Riesenproblem. Wir sind nicht die einzige Marke, die auf diese Weise attackiert wurde.

WAS IST PASSIERT, ALS WIR FOOD-BLOGGERN ERZÄHLT HABEN, DASS DIE STORY EIN FAKE IST?
Wir haben Lebensmittel- und Gesundheits-Blogger kontaktiert und darüber informiert, was passiert ist. Wir haben Ihnen die Fakten gezeigt und eine großartige Rückmeldung erhalten. Viele Blogger haben Links ergänzt, um zu zeigen, dass es sich um eine Fake-Story handelt, einige haben Bertolli von der Liste genommen und über vierzig haben den Fake-Artikel gelöscht. Warum haben sie einen Artikel gelöscht, der ihnen Besucher und Einnahmen gebracht hat? Weil die wertvolle Beziehung zu ihren Followern wichtiger ist. Das Letzte, was sie möchten, ist Fake-Artikel mit ihnen zu teilen. Die Anzahl der Seiten, die diesen Klickfang-Artikel löschen, steigt täglich – aber was ist mit den Klickfang-Seiten, die ausschließlich erstellt wurden, um Traffic zu generieren? Richtig geraten, keine Antwort. Es ist ihnen egal, was sie veröffentlichen oder wie es ihre Leser in die Irre führen kann. Ihnen ist es wichtig, dass Sie auf ihren Seiten klicken und auf ihre Anzeigen klicken – das ist alles.

IHRE BEDENKEN ALS BERTOLLI-KUNDE
Die Aussage der Klickfänger, Bertolli Olivenöl sei ein Fake, hat offensichtlich dazu geführt, dass Sie als unser Kunde wissen möchten, was wirklich wahr ist. Bertolli Olivenöl ist Eigentum der Deoleo S. A. Wir haben uns daher entschlossen, eine Microsite einzurichten, um in allen Einzelheiten zu erklären, wie die Sache außer Kontrolle geraten ist. Die Story ist vollkommen falsch und sobald Sie den Artikel lesen, werden Sie die wahren Motive erkennen, die hinter den Fake-Artikeln über Olivenöl stecken.

HIER SEHEN SIE DIE DETAILS ÜBER DIE FAKE-OLIVENÖL-STORY
Es gibt sechs Teile zur Story.

WARUM VIELE MENSCHEN DEM BERTOLLI FAKE-OLIVENÖL-BERICHT GLAUBEN GESCHENKT HABEN

Warum der Bericht der UC Davis nicht korrekt war und wie dabei andere Kriterien im Vergleich zu etablierteren Testmethoden verwendet wurden.

DER ZWEITE FAKE-OLIVENÖL-BERICHT, VON DEM SIE NICHTS GEHÖRT HABEN
Details darüber, wie die UC Davis versucht hat, die Probleme innerhalb der Originalstudie zu lösen.

WIE BERTOLLI ECHTES NATIVES OLIVENÖL EXTRA PRODUZIERT
Deoleo hat 80 Auszeichnungen erhalten – Bertolli allein hat nur im Jahr 2018 18 Auszeichnungen mit nach Hause genommen.

WAS BERTOLLI NATIVES OLIVENÖL EXTRA ZU EINEM ECHTEN OLIVENÖL MACHT
Die Fakten hinter der Fiktion – was tatsächlich passiert, wenn Bertolli Olivenöl herstellt.

14 FAKE-OLIVENÖL-BLOGPOSTS AUFGEDECKT
Vierzehn Beispiele über Fake-Blogger, die die Story veröffentlicht haben, um durch Anzeigen Geld zu verdienen.

14 WAHRE OLIVENÖL-BLOGPOSTS ÜBER BERTOLLI
Vierzehn Beispiele über richtige Blogger, die über Bertolli geschrieben haben.

WAS IST JETZT ZU TUN?
Wir müssen die Menschen über die Story „Olivenöl ist Fake“ informieren. Sie können Ihren Teil dazu beitragen, indem Sie auf einen der Teilen-Buttons der sozialen Medien auf dieser Seite klicken und Bertolli dabei helfen, das Fake-Lebensmittel-Phänomen in der Olivenölbranche zu bekämpfen. Wir möchten, dass unsere Kunden über Fakten informiert werden und nicht über Fiktion. Sobald Sie die wahren Fakten auf Deoleo.info gelesen haben, werden Sie erkennen, dass es sich nur um eine Klickfang-Kampagne handelt, die Millionen von Menschen dazu gebracht hat, zu glauben, dass unser Öl nicht das ist, was 80 verschiedene Auszeichnungen beweisen.