Qualität

Qualität vom nativ Olivenöl extra

SCHRITT 1

WO ALLES BEGINNT

Die Oliven werden von den Bauern in einem sorgfältigen Verfahren von den Olivenbäumen abgepflückt. Dann wird die Ernte direkt zur nächsten Ölmühle transportiert.

SCHRITT 2

VOM LAND IN DIE MÜHLE

Dort in den Ölmühlen wird der Olivensaft durch Kaltextraktion gewonnen, wodurch verschiedene Olivenölsorten je nach verwendeten Olivensorten entstehen.

SCHRITT 3

DIE BESTEN PROBEN

Bei Bertolli erhalten wir Olivenölproben aus der ganzen Welt.

In unseren Labors führen wir Tests durch, um die Öle mit der besten Qualität auszuwählen: Wir bewerten die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Olivenöls, wir beurteilen die sensorischen Merkmale durch interne Kostproben.

Es ist ein langer Prozess – doch wer hat gesagt, dass es einfach sei, eine qualitativ hochwertige Olivenölmarke zu sein.

SCHRITT 4

WILLKOMMEN IN DER BERTOLLI-FABRIK

Sobald die Proben ausgewählt sind, werden sie auf unsere Bertolli-Produktionswerken verteilt.

Wenn die LKWs in einer Fabrik ankommen, werden in einem „Schnelltest“ noch einmal die physikalischen und chemischen Eigenschaften überprüft, um sicher zu sein, dass das erhaltene Olivenöl der vorher ausgewählten Probe entspricht.

SCHRITT 5

UNSERE ROHSTOFFE: ANFORDERUNGEN

Das Olivenöl wird erst dann von den LKWs in unsere Tanks entladen, wenn alle Parameter des „Schnelltests“ unseren Qualitätsansprüchen entsprechen. Ist dies der Fall, entnehmen wir eine letzte Probe für eine genauere Qualitätsprüfung.

SCHRITT 6

UNSER REZEPT

Wir kommen nun zu einem weiteren Kernbestandteil unseres Herstellungsprozesses: das Blending. Für ein qualitativ hochwertiges Olivenöl mit reichhaltigen Aromen und Nuancen, das jeden Gaumen zufriedenstellen kann, arbeitet unser Master blender daran, verschiedene Olivenöle zu kombinieren.

Nach dem Blending analysieren die Verkostungsexperten von Bertolli das Olivenöl, um seine Eigenschaften und sensorischen Merkmale zu beurteilen.

SCHRITT 7

EIN PROZESS IN FLASCHEN

Wir haben nun fast das Ende des Herstellungsprozesses erreicht. Das Ergebnis eines aufwendigen Vorgangs wird in Olivenölflaschen abgefüllt. Bereit zum Vertrieb und Versand in die Haushalte unserer Verbraucher.

Außerdem bewahren wir ein paar Flaschen jeder Produktionscharge zur Analyse während der Produktlebensdauer auf, um Nachhaltig unsere Qualität zu überprüfen.

SCHRITT 8

LADENSTICHPROBEN

Wir entnehmen auch Stichproben von Flaschen aus Ladengeschäften, um die natürliche Entwicklung während der Haltbarkeitsdauer unter Ladenbedingungen zu untersuchen.

SCHRITT 9

UND WUSSTEN SIE SCHON, ...?

– dass unsere Labors vom IOC (Internationaler Olivenölrat) anerkannt sind

– dass Bertolli-Produktionswerke die folgenden Zertifizierungen besitzen: ISO 9001, BRC, IFS, KOSCHER sowie ein ZERTIFIKAT FÜR ÖKOLOGISCHE VERPACKUNG

– und alle Produktionswerke insgesamt 6 internen und ca. 12 externen Prüfungen im Jahr unterzogen werden.